Wir erstellen Ihre

pixel-perfekte Website

»

pixelplankton.de

Internetagentur für responsives Webdesign,
Unternehmens Websites und kleine Homepages
- Hannover -

6 Gründe warum sich unsere Hannoversche Internetagentur spezialisiert hat auf professionelles Webdesign und Webdevelopment

#1

Wir sind DESIGNER

Eine Website ist ein wichtiges Marketinginstrument. Sie muss Conversions generieren und Kunden von Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung überzeugen.

In unserer Internetagentur glauben wir daran, dass hochwertiges Webdesign mehr ist als eine Homepage die nur gut aussieht.

#2

Wir sind PROGRAMMIERER

Unsere Webdeveloper sind spezialisiert auf HTML5 und CSS3 und arbeiten eng zusammen mit den besten Suchmaschinenoptimierern (Search Engine Optimization, SEO) Hannovers.

Wir laufen nicht hinterher, wir gehen vorweg und demonstrieren dies durch die die Verwendung neuester Technologien zur Suchmaschinenoptimierung, wie z.B. Googles "Accelerated Mobile Pages" (AMP).

Wir sind nicht die günstigsten - aber niemand bietet die gleiche Qualität zu einem vergleichbaren Preis.

Die von uns erstellten Websites und Homepages sind in PHP codiert und verwenden WordPress, JOOMLA!, Contao, TYPO3 und Grav als Content Management Systeme.

#3

Wir sind SUPPORT

Wir verstecken uns nicht hinter irgendeinem Account-Manager oder Projektleiter sobald Ihr Internetauftritt fertig ist.

Sie sprechen direkt mit den Webdesignern und Developern, die Ihre Homepage oder Ihre App entwickelt haben.

#4

Wir sind MARKETEERS

Gutes Website Design beinhaltet ebenso die Struktur der Sitemap und stellt sicher, dass alle Seiten einer Internetpräsenz über eine logische Struktur leicht zu finden sind.

Denn das Layout einer Webseite ist ebenso wichtig wie das Festlegen entgültiger Designaspekte wie etwa Farben und Webfonts. Sie stellen sicher, dass wichtiger Content klar dargestellt wird und nicht untergeht in einer überfüllten Webpage.

#5

Wir sind ANALYSTEN

- Wir blicken unter die Haube der Websites Ihrer Mitbewerber und schauen was sie im Google Ranking gut dastehen lässt.

- Wir finden heraus wieviel Ihre Konkurrenz in Online Werbung (AdWords) investiert und womit sie besonders erfolgreich ist.

- Wir arbeiten MIT Suchmaschinen, nicht GEGEN sie.
Keine schmutzigen Tricks. Nur harte Arbeit, Googles "best-practice", viel Know-How und langfristige Ergebnisse.

#6

Wir sind ALTE HASEN

Die Webdesigner unserer Internetagentur haben in ihrer mehr als 20-jährigen Berufserfahrung einen Webdesign Prozess perfektioniert, der sicherstellt, dass jede private Homepage oder Unternehmens Website ihre Zielgruppe erreicht.

let's chat...!

0511 - 725 38 691
05131 - 502 68 46

Wenn Sie uns im Internet gefunden haben, dann wißen Sie, was eine Website ist.
Wir mögen Sie schon jetzt...

#7

Keine Wartungsverträge, SEO-Pakete etc.

Wir arbeiten hart, um Ihr Geschäft in den organischen Suchergebnissen bei Google nach vorne zu bringen.
Wir arbeiten nicht mit teuren Wartungsverträgen, Auswertungen, Gold-, Silber- oder Bronze-Paketen usw. für monatliche Analysen.




Natürlich möchten Sie sehen wie sich Ihre neue Website entwickelt.
• Wieviele Besucher gelangen über eine Google-Suche auf Ihre Website?
• Nach welchen Keywords werden Sie gefunden?
• Bei welchem Service oder welcher Dienstleistungen verweilen Ihre Kunden am längsten?
• Wie hoch ist die Sichtbarkeit/Visibility* Ihrer Homepage im Internet?

(* Als Sichtbarkeits- oder auch Visibility-Index bezeichnet man einen Wert für die Performance einer Webseite im Google-Ranking. Dieser Score setzt sich zusammen aus einer Kombination von Suchbegriffen sowie deren Häufigkeit und Position innerhalb der Suchergebnisse von Google.)

Wie Sie an all die Informationen kommen ohne monatliche Agentur-Pakete? Wir verraten es Ihnen!
Zu jedem Projekt erstellen wir eine Link-Liste der bekanntesten (und manchmal auch unbekanntesten) Service-Provider im Internet.

Wir richten Ihnen Benutzerkonten ein und konfigurieren diese für Ihr Business - ohne einen Cent extra, all-inklusive!

Wir greifen zu auf einen großen Pool an Dienstleistern die Ihnen alle Informationen über Ihre Website liefern die Sie schon immer wißen wollten.

Wir machen Ihre Mitbewerber transparent

Haben sie sich auch schon gefragt was die Anderen besser machen als Sie?
Wir zeigen Ihnen, wie Sie der Konkurrenz unter die Haube schauen können.
Wie hoch ist das eingesetzte Marketing-Budget bei Google-AdWords, welche AdWords-Kampagnen liefern die meisten Besucher, und, und, und...

Alle der von uns zu Hilfe gezogenen Tools sind kostenfrei für die Ansprüche von kleinen mittelständischen Unternehmen (KMU).

Sie liefern Ihnen Informationen über:

Google AdWords I

Wie hoch ist das monatliche Budget Ihrer Mitbewerber in Google AdWords?

Google AdWords II

Welche Keywords verwenden Ihre Mitbewerber?

Google AdWords III

Worin unterscheiden sich Ihre AdWords-Kampagnen von denen Ihrer Mitbewerber und was macht sie so erfolgreich?

Google AdWords IV

Gibt es Alternativen (Nischen-Keywords) zu den teuren Haupt-Keywords?

Organische Suche

Welches sind Ihre wichtigsten Mitbewerber in der organischen Suche?

Performance

PageSpeed- und YSlow-Performance Score

Sichtbarkeit

Welche Komponenten des Webauftritts sorgen für die höchste Sichtbarkeit?

Technische Aspekte

Welche Optimierungs-Maßnahmen (Frameworks/Widgets/AddOns) werden verwendet?

...und viele weitere Marketing-Informationen


High-Performance Websites benötigen ein Zusammenspiel von Webdesignern, technischen Fähigkeiten, Texterstellung und SEO-Maßnahmen um bei Google und anderen Suchmaschinen ein hohes Ranking zu erzielen und so Klicks für Kunden zu generieren.

PixelPlanktons Business Websites enthalten...

Design

Profesionelles Webdesign schafft Vertrauen und ermutigt die gewünschte Zielgruppe sich mit Ihrem Unternehmen zu beschäftigen.

Experten SEO

Werden Sie für Ihre Kunden in dem Moment sichtbar, in dem sie nach Ihrem Service oder Ihrer Dienstleistung suchen ohne für jeden Klick zu zahlen.

Copywriting

Gekonntes Copywriting (Verfassen von Texten im Kundenauftrag) überzeugt Ihre Website-Besucher mit Ihnen in Kontakt zu treten.

Conversion Optimierung

Interessenten auf Ihre Website zu leiten ist nur die eine Seite der Medaille.

Webdesign und Content der von uns entwickelten Websites sind daher optimiert Interessenten so lange wie möglich auf Ihrer Internet-Präsenz zu halten.

Google AdWords

Unsere Websites sind optimiert für Google AdWords Werbung, um Ihr Anzeigenbudget möglichst gering zu halten.

Performance Optimierung

Niemand mag langsame Weibsites.
Unsere Websites auf Geschwindigkeit zu optimieren ist eines der Hauptziele zur Suchmaschinenoptimierung und Steigerung der Konversionsraten.

Falls Ihre Website noch nicht für Mobilgeräte optimiert ist, sollten Sie das unbedingt nachholen. Denn die meisten Nutzer besuchen Ihre Website wahrscheinlich mit einem Mobilgerät.

- Google

Responsives Webdesign
Warum sollte eine Website optimiert werden für Mobilgeräte?

Mobile Endgeräte haben die Art des Surfens im Internet verändert.

Ein Tablet oder Smartphone hat in der Regel jeder dabei und die Möglichkeit ununterbrochen zu kommunizieren oder Informationen zu recherchieren besteht fast überall.



Bis zu 3/4 aller Smartphone Nutzer verwenden ihr Gerät zur lokalen Suche nach Informationen.

Ein modernes Webdesign darf die Optimierung auf die Welt der Tablets und Smartphones nicht ignorieren denn sie ist mittlerweile entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens - sei es bei der lokalen Suchmaschinenpräsenz oder bundesweit.

Bei der Webseitenentwicklung ist die Optimierung für Mobilgeräte mittlerweile der zweitwichtigste Aspekt eines Onlineauftritts - gleich hinter der Suchmaschinenoptimierung (SEO/SEM).

Die Desktop Version einer Webpage auf einem Mobilgerät zu betrachten, kann sich als äußerst zäh erweisen, sofern nicht bereits beim Webdesign darauf geachtet wurde, das Layout responsive (responsive = antwortend, reagierend) zu gestalten.

Ist eine Internetseite nicht für Mobilgeräte optimiert, ist der Besucher gezwungen zu zoomen oder die Finger zusammenzuziehen um den Content problemlos lesen zu können. Dieses Verhalten zum Bedienen einer Webpräsenz ist nicht nur umständlich sondern auch längst nicht mehr zeitgemäss.

Darüber hinaus missachtet es sämtliche Anforderungen an ein modernes Benutzererlebnis (auch "User-Experience" oder einfach nur "UX" genannt). Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Nutzer die Webpage in kurzer Zeit wieder verlassen wird ist gross.



Das Webdesign unserer Werbeagentur sorgt dafür, dass der Besuch einer Website die Sie sich bei uns haben erstellen lassen, für Ihre Besucher auch über Mobilgeräte zu einem angenehmen Erlebnis wird.

Mehr Besucher mit Googles
Accelerated Mobile Pages
(AMP)

Der Grad der Optimierung auf Googles mobile-first Index bei einer Website wird als mobile-friendlyness bezeichnet und kann, wie sovieles beim Erstellen eines Internet­auftritts, von Google gemessen werden ("Test auf Optimierung für Mobilgeräte").

Mobile-friendlyness besteht aus 2 Hauptbestandteilen:

  • Benutzererfahrung (UserExperience, UX) - Wie einfach ist es für den Besucher einer Website auf dieser zu navigieren? Wurde das Layout beim Webdesign für Touchscreens entwickelt?
  • Geschwindigkeit - (PageSpeed) Mobile Nutzer einer Unternehmens Website oder einer privaten Homepage erwarten, dass der Inhalt innerhalb weniger Sekunden geladen wird. Noch wichtiger jedoch ist, dass Google in seinem Suchalgorithmus die Ladegeschindigkeit einer Webpage immer stärker gewichtet:

    Ladezeit ist für Google ein Ranking-Faktor, insbesondere beim SEO für Mobilgeräte.

Es gibt eine Möglichkeit das Screendesign Ihrer Website zu optimieren.

Googles Accelerated Mobile Pages (AMP) bezeichnen eine spezielle Programmiertechnik zum Erstellen von Webseiten, die gezielt auf den Mobile-First Index der Google Suche optimiert werden.

Selbst langsame Verbindungs­geschwindig­keiten, wie sie mobil noch häufig anzutreffen sind, lassen eine Website bei entsprechendem Layout Design schnell und flüssig laden.

AMP Seiten bieten (fast) alle Möglichkeiten herkömmlicher HTML Seiten und sind browser­übergreifend kompatibel, unabhängig davon ob es sich bei bei dem Screensize des verwendeten Endgerätes um Desktop PC, Smartphone oder Tablet handelt.

Webseiten die im AMP Design erstellt wurden, werden auf der Suchergebnis­seite nicht nur durch einen AMP-Blitz besonders hervorgehoben sondern sind, bei entsprechender Programmierung, zudem in der Lage, dem Google-User weitere Informationen in Form eines Bildes (Firmenlogo, Qualifikation...) anzuzeigen und so ein Unternehmen zusätzlich von seinen Mitbewerbern abzuheben.

Abheben von den Mitbewerbern in den Suchergebnissen

Um sicherzustellen, dass die von uns programmierten Websites Googles Richtlinien und "best-practise" Anforderungen zu 100% erfüllen, wird jede einzelne Webseite wird von unseren Webdsignern vor dem Upload mit Googles AMP Validator (amphtml-validator) auf gültiges und valides AMP-HTML überprüft. Backlink Building.

Content Management Systeme (CMS)

Wie Webseiten aufgebaut sind

Modernes Website-Design ist eine Kombination aus mehreren Programmiersprachen. Die einfachsten unter ihnen bestehen lediglich aus einem HTML-Gerüst und einer Reihe Style-Anweisungen für die Designaspekte, verpackt in .css-Dateien.

Nahezu alle Websites verwenden eine Skriptsprache namens Javascript, um einige zusätzliche Funktionen auf der Clientseite bereitzustellen.

Oftmals wird ein Content Management System verwendet, das einen Großteil der grundlegenden Funktionen bereitstellt. Die Website wird dann konfiguriert und nicht programmiert. Das Design wird mit HTML und CSS über dem CMS angeordnet und verwaltet.

Klingt kompliziert?
Sicher: Webdesign ist trotz aller Erleichterungen und Tools vor allem noch immer ein technischer Prozess. Wenn man jedoch ein paar wenige Kernpunkte verinnerlicht hat, ist man in der Lage die Ansprüche an die eigene Website klar zu definieren denn nicht immer ist ein schwerfälliges CMS, das vermag tausende Benutzer zu verwalten oder Millionen von Datenbank-Einträgen, auch tatsächlich die beste Lösung für ein Unternehmen.

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.


CMS (Content Management Systeme)

Mit Hilfe von Content Management Systemen entwickelte Websites werden auch bezeichnet als "Dynamische Websites". Anders als beim Design einer statischen Website, werden die Inhalte hier erst zum Zeitpunkt der Anforderung zusammengestellt (Programmierer sagen dazu "zur Laufzeit").

Zur Funktionalität gehören das Hinzufügen von Nachrichten und Seiten, das Bearbeiten vorhandener Seiten sowie das Aktualisieren und Verwalten des Inhalts der Website. Das Hinzufügen von Bildern sowie das Einfügen oder Ändern von Texten erfolgt dabei über eine grafische Benutzeroberfläche.

Allen Conten Management Systemen gemeinsam ist eine Benutzerverwaltung mit der jeder Content nur in den freigegebenen Bereichen editiert werden kann und auch nur von Anwendern mit einer Erlaubnis dies zu tun.

In ihrer Ausgangs-Form beinhaltet eine dynamische Website nichts außer dem reinen Design (Theme). Erst wenn ein User eine bestimmte Webseite anfordert, wird diese erzeugt, indem die Platzhalter in dem Design mit Inhalten gefüllt werden.

Diese Inhalte werden hinzugefügt aus einer Datenbank (wie z.B. WordPress) oder bei moderneren Vertretern (wie z.B. Grav) auch aus separaten Dateien (Storage-Files).

Eine Reihe von PHP-Scripts und JavaScripts arbeitet mit den Informationen in der Datenbank oder Datei zusammen, um Seiten zu erstellen, wenn sie angefordert werden.

Was sind Microsites ?
Wann sollte man sie einsetzen ?

Als Microsite wird eine kleinere, schlankere Version einer Website bezeichnet, die sich in Layout und Typografie von der Unternehmens-Homepage unterscheidet.

Unterschied zur Standardhomepage
Das Design einer Microsite zeichnet sich aus durch wenige Unterseiten sowie geringere Navigationstiefe als die eigentliche Unternehmens-Website.

Gehostet werden sie entweder als eigenständige URL: www.produkt.de
oder als Subdomain einer existierenden Website, zu erkennen an einem weiteren Punkt in der URL: www.produkt.homepage.de.

Vorteile
Verknüpft mit einer guten Content-Marketing-Strategie bieten Microsites, losgelöst von der Standard-Homepage, kreativere Ansatzpunkte und Möglichkeiten in der Webentwicklung.

Diese Loslösung von Content und Design der Hauptwebsite erlaubt eine gezieltere Ansprache der Zielgruppe als es der Fall wäre wenn das Webdesign in Stil und Aussage der bestehenden Internetpräsenz harmonieren müsste.

Sinvoller Einsatz von Microsites
Auf den ersten Blick erscheint es kontraproduktiv zusätzlich zu einer im Google Ranking gut platzierten Website eine weitere zu erstellen. Doch es gibt gute Gründe die für das Erstellen einer Microsite sprechen.

So können sie aus der Standarddesignvorlage ausgegliedert und um massgeschneiderte Inhalte erweitert werden. Microsites dienen dazu, gezielt ein Produkt oder eine Kampagne zu promoten ohne Standing und Aussage der Hauptwebsite zu beeinflussen.

Würde man eine Microsite mit dem Schaffen einer Rockband vergleichen, so entspräche das Album der Homepage und die Microsite der Single.

Beispiel
Ein Autohändler verkauft Mercedes und BMW, ist also bekannt als Fachhändler für hochpreisige Autos.
Nimmt dieser Händler nun zusätzlich Lada in sein Sortiment, so würde sich dieser Ruf verwässern.

Backlink Building.

Flatdesign -
Webdesign mit Reduktion aufs Wesentliche

Flatdesign bezeichnet eine grafisch minimalistische Form des Interfacedesigns für mobile Apps und Webseiten. Schnörkellos und klar, ohne den Einsatz realistischer Elemente wie z.B. Texturen, Schlagschatten oder auch 3D-Elementen. Icons und Navigationselemente sind dabei comichaft gehalten.

Typischer Einsatzbereich für Flatdesign sind Screendesigns bei denen der Fokus auf Funktionalität und Bedienbarkeit liegt. Bekanntester Vertreter des Flatdesigns ist die Oberfläche von Microsofts Betriebssystems Windows 10.

Flatdesign: Windows 10

Im Jahr 2013 war Flatdesign die Antwort der Designer auf die zunehmenden Anforderungen an responsives Webdesign und (bedingt durch technische Entwicklung) die erhöhten Ansprüche, die Displays wie Retina und Co an die Benutzeroberflächen stellten.

Nutzerfreundlichkeit und schnellere Ladezeit auf User-Seite, sowie bessere Anpassungsmöglichkeiten für unterschiedliche Bildschirmgrössen auf Entwickler-Seite sind die wesentlichen Vorteile bei dieser Art des Screendesigns.

Nachteil dieser kachelartigen Anordnung von Inhalten ist jedoch deren Gleichförmigkeit, die in einem eher geringen Wiedererkennungswert resultiert.

Backlink Building.

Materialdesign -
Die Designsprache von Google

"Material Design" bezeichnet eine von Google entwickelte Designsprache zur Entwicklung von Benutzeroberflächen (Screendesign) für Websites und Apps.

2014 von Google ursprünglich entwickelt für Android-Apps, fand "Material Design" schon bald Verwendung in den eigenen Internetdiensten und Anwendungen des Suchmaschinenkonzerns.

In dem, schon bald darauf, von Google zur Verfügung gestellten Styleguide wurden alle Richtlinien und "best-practises" definiert, die Webdesigner benötigten um "Material Design" auch in ihren Arbeiten effektiv verwenden zu können.
Man könnte auch sagen: Klassisches Grafikdesign trifft Webdesign.

Ähnlich wie beim "Flatdesign", steht auch hier die Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit, "User-Experience" oder auch kurz "UX" genannt, im Vordergrund. Sogar das Aussehen der beiden Design-Varianten ähnelt sich.

Flat-Design

Material Design vs. Flatdesign -
welches sind die Gemeinsamkeiten, wo liegen die Unterschiede ?

Plakative Flächen, symbolhafte Icons, große Bilder und leicht zu überblickende Benutzeroberflächen.
Dies sind die Charakteristika beider Designvarianten. Und uim die Verwirrung komplett zu machen: "Material Design" wird gestaltet im Look & Feel von "Flatdesign".

Unterschiede
Der markanteste Unterschied findet sich bereits im Namen: Flat = flach. Während sich "Flatdesign" beschränkt auf zwei Dimensionen, erzeugt "Material Design" durch das Hinzufügen der Tiefe eine dritte Dimension (x-Achse). Animierte Übergänge, Licht- und Schatteneffekte werden reichhaltig verwendet um Zusammenhänge zu visualisieren.

Material-Design
Backlink Building.

Atomicdesign -
schnelle Reaktion auf Google-Veränderungen im Suchalgorithmus

Bei dem Wort "Design" denken die meisten sofort an das Layout, das Aussehen einer Webseite (Screendesign). Redet man jedoch über die Eigenschaften und die Funktion einer Website (Webdevelopment), so ist damit das "Softwaredesign" gemeint.

"Atomic Design" ist im Grunde nichts anderes als das was in der Programmierung von jeher bekannt ist als "Modularer Aufbau" und bezeichnet die Strukturierung einer Website in einzelne, beliebig oft wiederzuverwendende Module.

Vorteile von modularem Aufbau (Atomic Design)
Jede einzelne Seite einer Internetpräsenz besitzt wiederkehrende Elemente (Navigationsbereich, CtA-Buttons, Footer etc.). In unserer Webdesign-Agentur erfinden wir das Rad nicht auf jeder Seite neu, sondern achten beim Erstellen unseres Progarmmcodes auf einen hohen Grad an Wiederverwendbarkeit und binden diesen in die angeforderte Webseite in Echtzeit (Programmierer sagen dazu "zur Laufzeit") ein ("include").

Das einzelne Programm-Modul entspricht dabei der kleinsten Einheit, dem "Atom".
mehrere Module zusammengefasst bilden ein "Molekül" usw.

Der vorletzte Schritt beim Webdesign erzeugt die endgültige Vorlage ("Template") für jede einzelne Seite eines Internetauftritts - OHNE jeden Content.

Das Hinzufügen von Texten und Bildern stellt im "Atomic Design" den letzten Schritt dar: eine Webpage.

Von Ebene zu Ebene werden die nötigen Anpassungen an die neue Homepage immer weniger. Alle Elemente werden so entwickelt, dass sie, ohne weitere Anpassungen, miteinander kombiniert und bei Bedarf erweitert werden können.

Gerade diese Erweiterbarkeit im Webdevelopment ist es, die dem "Atomic Design" von herkömmlicher Programmierung abhebt: Module können ohne großen Aufwand mit zusätzlichen Features erweitert und einzelne Module und Elemente beliebig untereinander kombiniert werden.

Diese große Flexibilität ermöglicht es unseren Webdevelopern auf neue (Such)-Trends bei Google schneller zu reagieren und diese umzusetzen als es das Oldschool-Ausfüllen fertiger WordPress-Themes jemals ermöglichen wird.

Responsives Webdesign oder Accelerated Mobile Pages wurden in unserer Werbeagentur Standard vom ersten Tag ihrer Ankündigung bei Google!
Backlink Building.